Aufgabe für Grundkurs BK, Hrm, Kursstufe 1

Liebe SchülerInnen des BK Kurs,

 

Bitte zeichnet in dieser und nächster Woche Stillleben mit jeweils mindestens fünf Lebensmitteln, wie ihr sie bei euch zu Hause in der Küche findet.

 

Beim ersten und zweiten Bild baut ihr die Gegenstände so auf, dass auf eurem Blatt Streuung und Konzentration möglich ist. Die Gegenstände sollen auch überlappen, also hintereinander sich befinden vor. Idealerweise arbeitet ihr mit weichem Bleistift auf einem A3 Blatt, wenn nur A4 Blätter zur Hand sind, dann eben kleiner.Ihr macht dazu auf einem Blatt zwei spontane Skizzen, bei denen deutlich das Hell/ Dunkel hervortritt.

 

In einer dritten Zeichnung im selben Format wählt ihr rechtwinklige Gegenstände aus (Am besten Verpackungen aus dem Lebensmittelbereich) und richtet sie parallel so aus, dass sie alle auf zwei Fluchtpunkte ausgerichtet sind. Auch hier soll Überlappung eine Rolle spielen. Als Beispiel habe ich unten ein Schaubild entwickelt. Die Fluchpunkte sollten weit auseinander liegen. Am allerbesten ist es, wenn ihr die Fluchtpunkte außerhalb des Bildes auf dem Tisch an dem ihr arbeitet einzeichnet und das Papier auf dem ihr arbeitet festklebt. Man kann im Internet zu der Zweipunktperspektive verschiedene Erklärfilme finden, häufig zu Architektur aber Milchtüten und Hochhäuser unterscheiden sich da nicht grundsätzlich. 

 

Die drei Zeichnungen bringt ihr bitte mit, sobald Unterricht wieder stattfindet.

Für die übernächste Woche übersende ich euch dann eine Theorieaufgabe. 

 

 

 

Um zu Veranschaulichen, wie groß das Blatt sein könnte, noch dieses Bild: